Nähen Ausbildung: Eine Fertigkeit, die viele Türen öffnet

Nähen AusbildungDer Umgang mit Stoffen und mit der Nähmaschine hat Sie schon immer fasziniert? Dann starten Sie durch und machen Ihren Traum zum Beruf. Die Nähen Ausbildung an unserer Swiss Fashion Academy bietet Ihnen die Möglichkeit für einen sehr schnellen Einstieg in die Fashion Welt. Sie lernen hier alles Erforderliche für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn. Ob Sie nun als Fachkraft für Modeschneiderei arbeiten möchten oder mit dieser Ausbildung die Grundlage für ein Tätigwerden als Modedesigner schaffen möchten, in jedem Fall erfüllen Sie sich Ihren ganz persönlichen Berufswunsch.

Kreatives Arbeiten im Alltag

Wie schön ist es, wenn man seine Talente ausleben darf. Das könnten Sie auch schon bald erleben. Nachdem Sie die Nähen Ausbildung an unserer Modefachschule absolviert haben, dürfen Sie täglich Ihre ganze Kreativität einsetzen.

Sie arbeiten mit schönen Stoffen und dürfen funktionelle Kleidungsstücke kreieren. Auch entwerfen Sie Bekleidung und Accessoires. Sie können für den Endkunden tätig werden, für den Sie topaktuelle Kleidungsstücke entwerfen und herstellen.

Aber Sie könnten auch bei einem Bekleidungshersteller in der Entwicklung arbeiten oder in der Qualitätsprüfung eingesetzt werden. In jedem Fall machen Sie Ihre eigene Kreativität und Ihr Talent zum Beruf. So macht die tägliche Arbeit Freude.

Voraussetzungen für die Nähen Ausbildung

Um diese Ausbildung an unserer Fachschule für Mode zu durchlaufen ist ein Mindestalter von 16 Jahren die Voraussetzung. Des Weiteren sollten Sie Interesse an der Mode im Allgemeinen, an den Rohstoffen, der Marktentwicklung und natürlich den aktuellen Modetrends mitbringen.

Wichtig wären daneben handwerkliches Geschick und Grundkenntnisse im Zeichnen. Ebenso gehört ein Sinn für Ästhetik dazu, um eine erfolgreiche Ausbildung zu absolvieren.

Eine 6-monatige Nähen Ausbildung ist der Schlüssel zum Erfolg

Um als Modeschneider tätig werden zu können, sollten Sie die 6-monatige Nähen Ausbildung an der Swiss Fashion Academy nutzen. Sie lernen hier in kleinen Gruppen und in gewissen Bereichen gemeinsam mit verschiedenen Kulturen.

Auf diese Weise ergibt sich ein wertvolles Miteinander. Durch die grundsätzlich kleinen Lerngruppen in Theorie und Praxis haben die jeweiligen Dozenten gute Möglichkeiten, auf den einzelnen Schüler intensiv einzugehen. So erleben Sie eine sehr persönliche Nähen Ausbildung.

In der Theorie geht es zunächst um die allgemeinen Tätigkeiten eines Schneiders. Wie sieht das Berufsfeld genau aus? Welche Tätigkeiten fallen hier tagtäglich an? Sie lernen die gebräuchlichsten Stoffe kennen und schon bald können Sie diese auch identifizieren.

Sehr wichtig ist der Umgang mit den diversen Nähmaschinen. Sicherlich sind Sie mit der normalen Haushaltsmaschine bereits vertraut. Doch während Ihrer Nähen Ausbildung kommen auch die Overlockmaschine, die Zick-Zack-Nähmaschine und die Industrienähmaschine zum Einsatz.

Die diversen Nadeltypen wie auch spezifische Lineale und Schablonen zum Modellieren von Kleidungsstücken werden Sie ebenfalls genauer kennenlernen.

Praktisches Arbeiten – jetzt wird genäht und modelliert

Sehr viel Freude bereitet unseren Schülern während der Nähen Ausbildung in der Regel der praktische Unterricht. Endlich dürfen Reissverschlüsse und Knöpfe genäht werden.

Sie lernen, einen Saum zu nähen und zwar mit der Hand wie auch mit der Nähmaschine. Es geht an die Konzeption von Ärmeln und Krägen. Sie entwerfen eigene Kleidungsstücke wie gerade Röcke, klassische Blusen, Kleider, Stoffhosen und auch klassische Blazer. Des Weiteren arbeiten Sie mit empfindlichen und glatten Stoffen wie auch mit Leder.

Die Nähen Ausbildung ist sehr vielseitig und Sie dürfen Ihr Talent und Ihre Kreativität zum Einsatz bringen.

 

Print Friendly, PDF & Email