Als Stylistin in einen interessanten Beruf starten dank der Ausbildung Stylistin

Ausbildung StylistinDas Berufsbild der Stylisten ist sehr vielseitig. Hier begegnen Ihnen täglich neue und spannende Herausforderungen. Sie helfen Ihren Kundinnen und Kunden, sich typgerecht zu kleiden und die eigenen Vorzüge zu unterstreichen. Doch geht es dabei nicht nur um die passende Kleidung. Ein optimal abgestimmtes Make-up ebenso wie eine typgerechte Frisur runden die Beratung ab. Eine Ausbildung Stylistin ist eine optimale Grundlage.

Sie verhelfen Ihren Kundinnen zu einem deutlich stärkeren Selbstbewusstsein und zu einer positiveren Ausstrahlung. Auf diese Weise lassen sich private wie auch berufliche Beziehungen verbessern. Ihre Kundinnen und Kunden entdecken ein völlig neues Lebensgefühl dank Ihrer Beratung.

Die Ausbildung Stylistin an unserer Swiss Fashion Academy sorgt für die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten in diesem Beruf.

Inhalt der Ausbildung Stylistin

Während Ihrer Ausbildung an unserer Fachschule werden Sie binnen 3 Monaten mit dem benötigten Wissen vertraut gemacht. Es geht zum einen beispielsweise darum, die passende Kleidung für den jeweiligen Körpertyp auszuwählen. Daneben spielen auch die richtigen Accessoires eine grosse Rolle. Farben, Formen sowie Design für eine harmonische Zusammenstellung der Kleidung sind wichtig.

Zudem ist der Aspekt der non-verbalen Kommunikation von Bedeutung. Um Ihren späteren Kunden ein optimales Auftreten zu ermöglichen, sollten Sie auch auf die Körpersprache achten. Häufig werden auch bestimmte der Fragen der Etikette im Beratungsgespräch erörtert.

All dieses Wissen gehört in die Ausbildung Stylistin. Dabei setzen wir an unserer Modefachschule auch hier auf die gelungene Kombination von theoretischem und praktischem Unterricht.

Was wird in der Theorie unterrichtet?

Der theoretische Teil der Ausbildung Stylistin umfasst zunächst die einzelnen Designelemente und den jeweiligen Körpertyp. Des Weiteren geht es um das persönliche Image, den eigenen Stil und die Festlegung der Zusammenstellung. Bezüglich der Kleidung beschäftigen Sie sich mit den Stoffen, Drucken und Modellen.

Accessoires wie auch Frisur und Make-up sind ebenfalls Bestandteil Ihrer theoretischen Ausbildung. Natürlich erlernen Sie auch die Grundbegriffe der Etikette und beschäftigen sich mit den Regeln für das beruflich wie auch das soziale Umfeld.

Die praktische Ausbildung

Im Praxisteil erfahren Sie dann, wie die richtige Kleidung herausgesucht werden kann und wie die passenden Accessoires ausgewählt werden. Sie lernen, welche Kleidung zu welchem Anlass optimal ausgesucht wird. Des Weiteren lernen Sie die jeweilige Kleidung so zu nutzen, dass sie die Persönlichkeit Ihrer Kunden unterstreicht und hervorhebt.

Natürlich geht es auch in der Praxis um das perfekte Make-up, die typgerechte Frisur und die verschiedenen Formen der Etikette. Durch dieses umfassende Wissen sind Sie nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung Stylistin in der Lage, Ihre Kunden optimal zu beraten und diesen zu einem ganz neuen Selbstwertgefühl zu verhelfen.

Nach dem Abschluss in den Beruf starten

Am Ende der Ausbildung Stylistin stehen die Abschlussprüfungen auf dem Plan. Wenn Sie diese erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie das Zertifikat der Swiss Fashion Academy. Mit diesem bescheinigen wir Ihnen das erforderliche Fachwissen, um als Stylistin selbstständig tätig zu werden. Nun steht einer erfolgreichen beruflichen Laufbahn als Personal Stylistin oder Fashion Consultant nichts mehr im Wege.

Freuen Sie sich auf einen spannenden und facettenreichen Beruf mit positiven Zukunftsaussichten. Die Ausbildung Stylistin öffnet Ihnen die Türen zu einem erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben.

Print Friendly, PDF & Email