Als Designer Herrenbekleidung erwarten Sie besondere Herausforderungen

Designer HerrenbekleidungDie Herrenmode ist deutlich vielfältiger als vermutet. Gerade als Designer Herrenbekleidung haben Sie ein sehr umfassendes Aufgabengebiet. Unsere Modefachschule, die Swiss Fashion Academy, bietet Ihnen einen entsprechenden Kurs an, wenn Sie sich als Modedesigner auf die Herrenmode spezialisieren möchten. Auf diese Weise ist für Sie ein sehr schneller Einstieg in diesen Beruf möglich.

Sehr viele Herren legen grossen Wert auf gut sitzende Kleidung, die gerne auch massgeschneidert sein darf. Damit stehen Sie täglich vor neuen und spannenden Herausforderungen. Sie arbeiten mit edlen Stoffen und haben auch ständig sehr persönlichen Kontakt zu Ihren Kunden.

Dauer und Inhalte des Lehrgangs Designer Herrenbekleidung

In einem Zeitraum von 12 Monaten können Sie den Lehrgang für Designer Herrenbekleidung an unserer Modefachschule absolvieren. Des Weiteren bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich weiter zu spezialisieren.

Mit einem zusätzlichen Lehrgang  für massgeschneiderte Kleidung können Sie sich binnen weiterer 6 Monate weiter qualifizieren. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Ihr Angebot für die Kunden zu ergänzen und heben sich so von vielen anderen Berufskollegen deutlich ab.

Im Rahmen der Ausbildung Designer Herrenbekleidung erwerben Sie vielfältige Kenntnisse und Fähigkeiten. Dazu gehören Collage- und Maltechniken, freies Zeichnen wie auch die vollständige Entfaltung im Bereich der Kollektionserstellung.

Sie arbeiten mit Photoshop, InDesign und Illustrator. Sie lernen die Anfertigung von Schneiderarbeiten und fertigen selber kleinere Kreationen an wie zum Beispiel T-Shirts, Shorts oder Polohemden.

Im weiteren Verlauf des Lehrgangs für massgeschneiderte Kleidung beschäftigen Sie sich zusätzlich mit der Anfertigung von Anzügen und Accessoires wie Krawatten oder Fliegen. Durch das vielfältig gestaltete Ausbildungsprogramm sind Sie nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs Designer Herrenbekleidung in der Lage, selbstständig tätig zu werden. Sie können eigene Kreationen und Designs an Ihre Kunden verkaufen.

Voraussetzungen für die Ausbildung Designer Herrenbekleidung

Das Mindestalter für diesen Lehrgang liegt bei 16 Jahren. Ebenso wie ein Sinn für Ästhetik, Liebe zum Design und handwerkliches Geschick sollten Sie grundsätzlich an der Mode interessiert sein. Das Interesse für die diversen Modetrends, die Entwicklung des Marktes und verschiedene Rohstoffe sollte vorhanden sein.

Um in diesem Beruf erfolgreich tätig zu sein, ist die Bereitschaft zur Flexibilität besonders wichtig. Selbstbewusstsein und Weitsicht sind ebenso erforderlich wie Führungsqualitäten und Unternehmergeist. Dieser Beruf hat gute Zukunftsaussichten, denn auf gute Kleidung wird immer mehr Wert gelegt. Freuen Sie sich auf einen spannenden und kreativen Beruf.

Abschluss des Lehrgangs

Während der Ausbildung Designer Herrenbekleidung werden die Schüler alle vier Monate drei Kleidungsstücke anfertigen. Dazu muss ein Portfolio mit eigenen Ideen und Inspirationen erstellt werden.

Im zweiten Quartal des Lehrgangs arbeiten die Schüler an Modellen für Fotoshootings. Am Ende steht dann eine gemeinsam organisierte Modenschau. Die Schüler dürfen ihre eigenen Kreationen einem speziell ausgewählten Publikum vorstellen. Dazu gehört eine schriftliche Abschlussarbeit mit einem Umfang von rund 30 Seiten. In dieser muss jeder Schüler seine Kreationen vorstellen und beschreiben.

Ist der Lehrgang Designer Herrenmode erfolgreich bestanden, steht am Ende ein Diplom der Swiss Fashion Academy. Dieses bescheinigt Ihnen, dass Sie das benötigte Fachwissen aufweisen, um in dem Traumberuf Designer Herrenmode tätig werden zu können.

Einem Berufsstart in Ihre möglichst erfolgreiche berufliche Zukunft dürfte damit nichts mehr im Wege stehen.

Print Friendly, PDF & Email