Als Mode Designer Fashion die Mode von morgen mitbestimmen

Mode Designer FashionSie sind kreativ, haben Freude am Umgang mit verschiedenen Stoffen? Dann ist eine Ausbildung zum Mode Designer Fashion der richtige Weg. An unserer Swiss Fashion Academy können Sie das erforderliche Knowhow für diesen Beruf erlernen. Binnen 12 Monaten sind Sie nach erfolgreichem Abschluss Ihres Studiums in der Lage, eigene Modelle zu kreieren. Das umfassende Studium an unserer Modefachschule unterstützt Sie bei einem schnellen Start in die Modewelt. Zukünftig sind Sie ein Teil davon. Sie bestimmen mit, was die Kundinnen und Kunden von morgen tragen werden.

Unterricht in Theorie und Praxis

Auch für das Studium Mode Designer Fashion gilt es, dass eine Erteilung des Unterrichts in Theorie und Praxis erfolgt. So können Sie umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben. Dazu gehören unter anderem auch die Kenntnisse rund um die Produktion sowie auch die Qualitätskontrolle.

Zunächst erlernen Sie das theoretische Wissen und können dieses im Praxisteil direkt in kreative Arbeit umsetzen. Sie beschäftigen sich im theoretischen Unterricht mit der Geschichte der Mode, dem Modedesign wie auch der Erstellung von Kollektionen.

Des Weiteren befassen Sie sich mit der Gewebekunde und natürlich auch dem Nähen und Modellieren. Ebenfalls gehören Photoshop und Computergrafik zu Ihrer Ausbildung im Bereich Mode Designer Fashion dazu.

Im praktischen Unterricht wird dann genäht, modelliert sowie eine Modenschau vorbereitet und durchgeführt. Auch die Gewebekunde ist ein wichtiger Baustein der praktischen Ausbildung.

Im Laufe der Ausbildung werden Referate gehalten wie auch theoretische Prüfungen durchgeführt. Auf diese Weise werden die Leistungen der Studierenden im Unterricht ergänzend bewertet und benotet.

Die Modenschau wird am Ende Ihrer Ausbildung durchgeführt und ist Teil Ihrer Abschlussprüfung. Sie organisieren diese gemeinsam mit Ihren Kommilitonen. Es ist für alle Schüler immer wieder ein spannender Moment, wenn die eigenen Kreationen auf dem Laufsteg präsentiert werden.

Voraussetzungen für das Studium Mode Designer Fashion

Um dieses Studium an unserer Fachschule zu absolvieren, sollten Sie mindestens 16 Jahre alt sein. Wichtig ist es, dass Sie sich rund um das Thema Mode für vielfältige Themenbereiche interessieren. Es geht während Ihrer Ausbildung um die verschiedenen Rohstoffe, die Entwicklung des Marktes und natürlich auch um die unterschiedlichen Trends.

Des Weiteren sind zeichnerische Fähigkeiten und ein ausgeprägter Sinn für Ästhetik wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung. Handwerkliches Geschick ist selbstverständlich.

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen und zusätzlich Freude am Nähen und Modellieren, an Farben, Formen und Mustern mitbringen, steht einer erfolgreichen Ausbildung Modedesigner Fashion nichts mehr im Wege.

Erfolgreich in den Beruf durchstarten

Nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Ausbildung erhalten Sie ein Diplom der Swiss Fashion Academy. Dieses bescheinigt Ihnen die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um den Beruf des Modedesigners auszuüben.

Sie können dann selbstständig tätig werden oder bei einer Konfektionsfirma im Anstellungsverhältnis arbeiten. Ihr späteres Arbeitsfeld kann sehr vielfältig sein. Dank Ihrer Ausbildung zum Modedesigner Fashion an unserer Swiss Fashion Academy können Sie zum einen Modelle entwerfen und zeichnen. Sie sind aber auch in der Lage, Schnittmuster anzufertigen beziehungsweise die entsprechende Kleidung zu nähen.

Nach der 12-monatigen Ausbildung steht einem sofortigen Berufseinstieg nichts im Wege. Sie dürfen sich auf einen spannenden Beruf voller Kreativität und Phantasie freuen.

Print Friendly, PDF & Email