Schneider Ausbildung nebenberuflich

//Schneider Ausbildung nebenberuflich

Schneider Ausbildung nebenberuflich

Eine Schneider Ausbildung nebenberuflich absolvieren– das ist an der Swiss Fashion Academy möglich!

Schneider Ausbildung nebenberuflich absolvierenSie überlegen schon seit Jahren, wie Sie sich endlich im Bereich der Mode selbstständig machen können? Sie suchen einen Job in der Modewelt, haben aber keine beruflichen Vorkenntnisse? Oder ist es Ihnen finanziell nicht möglich, mehrere Jahre zu studieren ohne nebenbei zu arbeiten? Dann ist hier Ihre Lösung: Denn an der Swiss Fashion Academy ist es möglich, die Schneider Ausbildung nebenberuflich zu machen. An Freitagen oder Samstagen besuchen Sie den Kurs im Herzen von Zürich. So können Sie weiter Ihren Lebensunterhalt verdienen, aber gleichzeitig die Schneider Ausbildung nebenberuflich absolvieren, um endlich als Schneiderin oder Schneider zu arbeiten.

Schneider Ausbildung nebenberuflich – Ihre Vorteile

Einer der Vorteile ist, dass Sie ein überschaubares Risiko eingehen. Sie können weiterhin Ihrer Arbeit nachgehen. Erst nach dem erfolgreichen Abschluss der Schneiderausbildung können Sie den Sprung in eine neue Berufswelt wagen – und das hervorragend vorbereitet. Die Kurse finden in der Regel freitags und samstags statt. Die Swiss Fashion Academy bietet die Kurse, um eine Schneider Ausbildung nebenberuflich zu absolvieren, ausserdem in verschiedenen Sprachen an. Dabei profitieren Sie unter anderem auch von den kulturellen und internationalen Einflüssen der anderen Teilnehmer.

Sollten Sie noch keine Grundkenntnisse im Bereich Nähen besitzen, können Sie an der Swiss Fashion Academy zunächst einen Kurs zum Thema Schneidern und Nähen besuchen. Dieser dauert drei Monate. Hier lernen Sie absolute Basics, die Sie für Ihre neue berufliche Arbeit benötigen. Alternativ können Sie den Kurs Schneidern, Nähen und Modellieren besuchen. Dieser dauert sechs Monate. Beide Kurse bieten sich auch an, wenn Sie im Anschluss gern die Ausbildung zur Modedesignerin bzw. zum Modedesigner besuchen wollen. Dieser dauert bis zu 12 Monate.

Schneider Ausbildung nebenberuflich – was kommt danach?

Nachdem Sie eine Schneider Ausbildung nebenberuflich besucht und erfolgreich abgeschlossen haben, steht Ihnen die Welt der Mode offen. Sie können gleich nach Abschluss dank des Zertifikats, das Sie erhalten, mit einem neuen Job als Schneider(-in) starten. Es ist dann Ihre Entscheidung, ob Sie lieber für eine grosse Firma, ein kleines Unternehmen oder aber als eigenständige Chef(-in) arbeiten wollen. Sie können unter anderem die Qualität der Kleidung kontrollieren, in der Produktion tätig werden oder direkt für den Endkunden arbeiten – Sie haben die Wahl!

Print Friendly, PDF & Email
By |2018-10-20T12:15:05+00:00November 13th, 2018|Unkategorisiert|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment