Ausbildung Designerin für Mode: persönliche Voraussetzungen

Ausbildung Designerin für ModeIst die Ausbildung Designerin für Mode ein Wunsch von Dir, den Du schon lange hegst? Dann solltest Du Dir überlegen, ob Du eventuell die persönlichen Voraussetzungen dafür erfüllst und Dich für ein Modedesign Studium an der Swiss Fashion Academy anmelden möchtest. Zunächst solltest Du mindestens 16 Jahre alt sein, um diesen Weg einzuschlagen und Dich bei uns anzumelden. Ein wichtiger Aspekt ist auch handwerkliches Geschick. Warum? Als Modedesigner muss man oft mit seinen Händen arbeiten. Von der Zeichnung der Skizzen über das Ausschneiden von Schnittmustern bis hin zum Nähen an der Nähmaschine. Dazu kommt ein gewisser Sinn für Ästhetik und Kreativität.  Diese sind sicherlich die Basis für diesen Beruf. Erfüllst Du diese Voraussetzungen, dann starte doch eine Ausbildung Designerin für Mode an unserer Modeschule. Termine erhältst Du auf telefonische Anfrage, bei einem persönlichen Gespräch oder bei einem Besuch auf unserer Swiss Fashion Academy Homepage.

Ablauf des Mode Studiums

Da an der Swiss Fashion Academy die Gruppengrösse stets klein ist und nur 5 bis 6 Teilnehmer unterrichtet werden, haben die qualifizierten Fachlehrer für jeden einzelnen genug Zeit. Sie begleiten Dich also optimal durch das Mode Studium. Im theoretischen Unterrichtsteil geht es um die Geschichte der Mode. Auch Gewebekunde und auch Themen wie Marketing, Personalwesen und Vertrieb stehen im Fokus. Der Einstieg in Computerprogrammeund sowie das Arbeiten an verschiedenen Nähmaschinen gehören des Weiteren zur Ausbildung dazu. Bei der Ausbildung Designerin für Mode ist selbständiges Arbeiten mit Stoffen das A und O. Darum ist eventuell im Vorfeld die Absolvierung des Studiums Nähen, Schneidern und Modellieren interessant. Dieser wird ebenfalls an der Swiss Fashion Academy angeboten.

Fit in Theorie und Praxis

Während der gesamten Zeit finden regelmässige Tests und Prüfungen statt. Auf diese Weise können alle theoretischen und praktischen Themen eingehend gelernt und überprüft werden. Als Abschluss des ganzen Studiums muss jeder Teilnehmer seine kreativen Ideen anhand einer eigens erstellten Kollektion zeigen. Diese wird bei einer Modenschau vorgeführt und bewertet. Nach erfolgreichem Bestehen auch dieser Herausforderung, bekommt jeder Teilnehmer der Ausbildung Designerin für Mode ein Diplom der Swiss Fashion Academy. Damit kann der Start in der Modewelt beginnen, ob als selbständig tätige Modedesignerin, in einem Kollektionshaus oder auch bei Film, Fernsehen oder Theater.

Print Friendly, PDF & Email