Studium im Bereich Mode an der Swiss Fashion Academy

Studium im Bereich ModeDurch den Stil der Kleidung, die man trägt, kann man seine Persönlichkeit ausdrücken oder auch mal was ganz anderes darstellen. Um das möglich zu machen, kreieren Modedesigner ständig neue Kleidungsstücke. Diese bestimmen den Trend der folgenden Jahre. Für jede Gelegenheit gibt es eine bestimmte Art von Kleidung. Leger, sportlich oder festlich kann sich jeder dem jeweiligen Anlass entsprechend kleiden, da die Auswahl der Kleidungsstücke alle Bandbreiten abdeckt und alle Geschmäcker bedient. Wer in diesem Bereich gern arbeiten möchte, braucht natürlich ein Studium im Bereich Mode. In nur 12 Monaten Kursdauer werden an der Swiss Fashion Academy neue Modedesigner ausgebildet.

Studium im Bereich Mode – was für Grundvoraussetzungen nötig sind

Um ein Studium im Bereich Mode an der Swiss Fashion Academy zu beginnen, sollte man ein Mindestalter von 16 Jahren haben. Wenn dann noch handwerkliches Geschick vorhanden ist und man einen Blick für Ästhetik hat, steht dem Studium im Bereich Mode zunächst nichts im Weg. Nur wenige Teilnehmer werden in kleinen Gruppen unterrichtet. Dies ist uns wichtig, da wir grossen Wert auf eine optimale Betreuung jedes Einzelnen legen. Die theoretischen Themenbereiche umfassen die Geschichte der Mode durch alle Zeiten und die Gewebekunde. Auch Farben, Stile und Texturen stehen im Fokus. Ebenso ist der Arbeitsmarkt ein zentrales Thema genauso wie die Beschaffung der Rohstoffe und letztendlich der Bereich Marketing.

Der Praxisteil beim Studium im Bereich Mode ist vielfältig und interessant. Von der Erstellung eines Kleidungsstückes mittels Computergrafik am PC, der Auswahl der Stoffe, das Nähen, Schneidern und Modellieren bis zur endgültigen Fertigstellung gehen die Teilnehmer Schritt für Schritt vor. Die Einarbeitung an den verschiedenen Nähmaschinen und die Auswahl der richtigen Nadeln sind nur ein Teil des technischen Know-hows, das nötig ist. Von allen Teilnehmern wird erwartet, dass sie Zuhause das gelernte vertiefen.

Eine eigene Modenschau

Das erste Mal Kleidungsstücke auf dem Laufsteg zu sehen, die man selbst von Anfang bis Ende gefertigt hat, das ist in der Abschlussprüfung möglich. Zuvor werden regelmässig alle Lerninhalte theoretisch und praktisch geprüft und bewertet. Nach erfolgreichem Studium im Bereich Mode erhalten alle Teilnehmer ein Diplom der Swiss Fashion Academy. Sie dürfen sich fortan Modedesigner nennen. Die nächsten Kursbeginne für ein Studium im Bereich Mode erfährst Du übrigens auf unserer Homepage. Selbstverständlich kannst Du uns bei Fragen auch anrufen: 044 340 10 70. Wir freuen uns von Dir zu hören!

 

Print Friendly, PDF & Email