Grundvoraussetzungen für ein Modedesign Studium

Modedesign Studium in ZürichKleider zu entwerfen, Schnittmuster zu erstellen und eine eigene Kollektion zu nähen, sodass ein neuer Trend entsteht – das wünschen sich Modebegeisterte. Die Möglichkeit dazu bietet Ihnen die Swiss Fashion Academy in Zürich, denn hier wird Ihnen ein Modedesign Studium angeboten. In den 12 Monaten des Modedesign Studiums stehen sowohl alle theoretischen Themen als auch das Erlernen des technischen Knowhows auf dem Lehrplan. Kreativität und Fantasie, ein Sinn für Ästhetik und Freude an der Arbeit mit Stoffen, Farben und Strukturen sind Kriterien, die erfüllt sein sollten, wenn Sie sich für ein Modedesign Studium interessieren. Das Mindestalter von 16 Jahren und die Bereitschaft, auch Zuhause eingehend die anstehenden Themen zu vertiefen, sind jedoch ebenso wichtig.  

Intensive Betreuung und Wissensvermittlung

Eine intensive und persönliche Betreuung der einzelnen Teilnehmer wird an der Swiss Fashion Academy grossgeschrieben. Um diesem Anspruch Genüge zu leisten, findet der Unterricht in kleinen Gruppen statt. Die Telnehmerzahl ist dabei so gering als möglich gehalten. Dies ist auch in verschiedenen Sprachen möglich. Für den praktischen Unterricht werden die unterschiedlichen kulturellen Gruppen gemischt, um einen regen Austausch möglich zu machen. Die Swiss Fashion Academy bietet das Modedesign Studium in flexiblen Modulen an. Allem voran steht der Kurs Schneidern und Nähen (3 Monate). Möchten Sie Ihr Wissen und Fahigkeiten weiter vertiefen, dann empfiehlt sich der Fachkurs Schneidern, Nähen und Modellieren (6 Monate). Das komplette Modedesign Studium dauert 12 Monate, wer jedoch schon einen der genannten Kurse belegt hat, dem wird diese Zeit natürlich angerechnet.

Schliessen Sie das Modedesign Studium ab und lassen Sie Ihrem Talent danach freien Lauf

Mit Grundkenntnissen über die aktuellen Entwicklungen in der Welt und der Geschichte der Mode an sich, gepaart mit wirtschaftlichen Kriterien wie Produktionskosten und Qualitätskontrolle, sind Sie nach dem Modedesign Studium gut vorbereitet. Um die Lernfortschritte zu bewerten, finden regelmässig Prüfungen statt. Die Benotung erfolgt durch unsere Fachlehrer. Als praktische Abschlussarbeit sollte jeder Teilnehmer der Organisator einer Modenschau sein. Die vorgestellte Kollektion ist dabei natürlich von ihm selbst erstellt. Bestehen Sie alle Prüfungen erfolgreich, erhalten Sie von der Swiss Fashion Academy ein abschliessendes Diplom. Ihre erlangten Fachkenntnisse befähigen Sie dann, in der Modewelt neue Trends zu setzen und selbständig zu arbeiten.

Print Friendly, PDF & Email