Als Herrenmode Designer neue Trends setzen

Herrenmode DesignerDie Herrenmode ist ein sehr vielfältiges Arbeitsgebiet. Als Herrenmode Designer werden Sie täglich vor neue und spezielle Herausforderungen gestellt. Sie fertigen unter anderem massgeschneiderte Herrenbekleidung an – und das erfordert ein präzises Arbeiten. Die Ausbildung zum Herrenmode Designer an unserer Swiss Fashion Academy vermittelt Ihnen sämtliche erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie für diesen interessanten Beruf benötigen. Mit Ihren Entwürfen und Kollektionen setzen Sie schon heute die Trends für die Mode von übermorgen.

Dauer der Ausbildung zum Herrenmode Designer

Das Studium zum Herrenmode Designer dauert grundsätzlich 12 Monate. Binnen dieser Zeit erhalten Sie das grundlegende Wissen, um diesen Beruf zukünftig erfolgreich ausüben zu können.

Binnen weiterer 6 Monate können Sie sich auf den Bereich der massgeschneiderten Herrenbekleidung spezialisieren. Diese Erweiterung Ihres Studiums ist zu empfehlen, aber keine Verpflichtung.

Um jedoch bestens für die Zukunft gerüstet zu sein, ist das Studium Herrenmode Designer mit der entsprechenden Spezialisierung eine gute Investition. Danach sind Sie zusätzlich noch in der Lage, Anzüge auf Mass zu arbeiten und können zudem auch individuelle Krawatten oder Fliegen für Ihre Kunden anfertigen.

Inhalt der Ausbildung

In der Ausbildung zum Herrenmode Designer spielen das freie Zeichnen sowie die Kollektionserstellung eine grosse Rolle. Sie arbeiten aber auch mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator.

Sie fertigen Schneiderarbeiten an und kreieren Kleidungsstücke wie Polohemden, T-Shirts, Shorts oder auch Cino- oder Anzugshosen. Dies alles gehört zum grundlegenden Studium Herrenmode Designer. Danach könnte dann die eben bereits erwähnte Spezialisierung erfolgen.

Die Ausbildung erfolgt in Theorie und Praxis

In der Theorie vermitteln wir Ihnen das erforderliche Wissen rund um die Geschichte der Herrenmode, der Gewebekunde und der Erstellung von Kollektionen. Design-Elemente, Aufdrucke, Texturen, Stile, Trends und Farben sind unter anderem ebenfalls Inhalt der theoretischen und praktischen Ausbildung.

In der Praxis erlernen Sie zusätzlich das Schneidern wie auch das Nähen und Modellieren. Das erforderliche Fachwissen rund um das Herrenmodedesign wird Ihnen während dieses 12-monatigen Studienganges vermittelt.

Durch das Studium in kleinen Gruppen ist ein besonders hoher Lernerfolg gesichert. Zusätzlich profitieren Sie von dem interaktiven Austausch verschiedener Kulturen, da der Unterricht in verschiedenen Sprachen erfolgt.

Abschluss der Ausbildung

Am Ende des Studiums Herrenmode Design müssen die Studierenden eine schriftliche Arbeit von rund 30 Seiten Länge verfassen. In dieser beschreiben Sie Ihre eigenen Kreationen. Doch schon während der Ausbildung werden Ihre Leistungen beurteilt.

Alle vier Monate ist ein Kleidungsstück anzufertigen. Daneben wird ein Portfolio mit Ihren eigenen kreativen Ideen erstellt. Im zweiten Quartal arbeiten Sie an Modellen für ein Fotoshooting und am Ende der Ausbildung steht dann eine Modenschau. Diese bildet den krönenden Abschluss Ihres Studiums. Sie dürfen diese gemeinsam mit den Studienkollegen organisieren und Ihre eigenen Kreationen einem ausgewählten Publikum präsentieren.

Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhalten Sie das Diplom der Swiss Fashion Academy. Dieses bescheinigt Ihnen das erforderliche Fachwissen der Ausbildung Herrenmode Design. Sie erhalten auf diese Weise die Bescheinigung, dass Sie dieses Wissen anwenden und den Beruf des Herrenmodedesigners verantwortungsbewusst ausüben können.

Dank der qualifizierten Ausbildung an unserer Swiss Fashion Academy können Sie direkt in den Beruf durchstarten und die Herrenmode der Zukunft aktiv mitbestimmen.

Print Friendly, PDF & Email