Modedesign Studieren Schweiz an der Swiss Fashion Academy

Modedesign Studieren SchweizAls kreativer Mensch mit viel Phantasie suchen Sie natürlich auch einen Beruf, in dem Sie diese Kreativität ausleben können. Der Modedesigner ist ein solcher Beruf. In dem Lehrgang Modedesign Studieren Schweiz an unserer Swiss Fashion Academy können Sie diesen Beruf erlernen.

Wir vermitteln Ihnen alle erforderlichen Fertigkeiten, die Sie für einen erfolgreichen beruflichen Start benötigen.

Modedesign Studieren Schweiz – eine spannende Ausbildung

In diesem Studiengang an unserer professionellen Modefachschule kommen Sie mit der bunten Welt der Mode direkt in Berührung. Wir bieten Ihnen eine umfassende Ausbildung. Sie werden von qualifizierten Fachkräften betreut, die eng mit Ihnen zusammenarbeiten.

Möglich wird diese sehr individuelle Ausbildung durch das Lernen in kleinen Gruppen. Auf diese Weise kann der Ausbilder speziell auf die Bedürfnisse der einzelnen Schüler eingehen. Das optimiert Ihren eigenen Lernerfolg.

Mit dem Lehrgang Modedesign Studieren Schweiz kommen Sie Ihrem Traumberuf ein grosses Stück entgegen. Sie können schon bald eigene Modestyles kreieren sowie selber Trends setzen. Nach einem erfolgreichen Abschluss steht einem direkten Start in eine erfolgreiche berufliche Zukunft nichts mehr entgegen.

Dabei werden Sie erkennen, dass der Modedesigner einen überaus interessanten Beruf hat. Sie arbeiten stets am Puls der Zeit und können ausserdem die Mode der nächsten Jahre aktiv mitbestimmen. Wer kann das schon von sich sagen?

Durch die grundlegende Ausbildung Modedesign Studieren Schweiz werden Sie von qualifizierten Profis in Sachen Mode perfekt unterrichtet. Sie lernen in Theorie aber auch besonders in der Praxis – und das macht diese Ausbildung so vielfältig und spannend.

Das Berufsbild des Modedesigners

Als Modedesigner sind Sie in der Lage, eigene Kollektionen für Bekleidung zu entwerfen. Auch die entsprechenden Accessoires gehören natürlich dazu. Dabei sollten Sie wissen, was die Endkunden wünschen.

Ihre Kreationen dürfen phantasievoll sein, sollten aber auch in der Praxis bestehen können und damit alltagstauglich sein. Um diese Anforderungen zu erfüllen, ist der Studiengang Modedesign Studieren Schweiz eine gute Wahl. Denn neben dem Entwurf der eigenen Kollektionen sowie der Mitgestaltung von Modenschauen gehören viele weitere Fertigkeiten und Kenntnisse.

Sie sollten sich mit dem Bereich der Produktion und auch mit dem Vertrieb gut auskennen. Weiterhin müssen Sie den Überblick über die Kosten behalten.

Am Ende steht dann die Qualitätskontrolle. Auch diese sollten Sie beherrschen, um im Berufsleben später wirklich bestehen zu können. Der Modedesigner sollte über ein selbstbewusstes Auftreten und Weitsicht verfügen. Auch Führungsqualitäten sind vorteilhaft.

Als Modedesigner ist es wichtig, offen für Innovationen zu sein. Auch Unternehmergeist und Flexibilität zeichnen diesen Berufsstand aus.

Theorie und Praxis gehen Hand in Hand

Natürlich ist die Theorie ein Schwerpunkt beim Modedesign Studieren Schweiz. Aber auch die Praxis hat eine enorme Bedeutung. Zum theoretischen Teil gehört unter anderem die Gewebekunde, die Geschichte der Mode wie auch die Erstellung von Kollektionen.

In der Praxis geht es dann um das Nähen, das Modellieren und die Vorbereitung und Durchführung einer Modenschau.

Sie erwerben also die erforderlichen Kenntnisse in der Theorie, die Sie dann anschliessend in die Praxis umsetzen dürfen. So erhalten Sie eine umfassende Ausbildung und können direkt im Anschluss erfolgreich in die Welt der Mode durchstarten.

 

Print Friendly, PDF & Email