Der Modezeichnen Kurs an der Swiss Fashion Academy

Modezeichnen KursKreativität und Phantasie sind gefragt, wenn Sie einen Modezeichnen Kurs an unserer Swiss Fashion Academy besuchen möchten. Auf diese Weise gelangen Sie in einen tollen und interessanten Beruf. Suchen Sie einen besonders schnellen Einstieg in einen Modeberuf, ist dieser Weg für Sie perfekt.

Sie erlernen die bedeutenden Grundlagen für eine sehr kreative Tätigkeit. Eine fundierte Ausbildung ist wichtig, denn Sie werden in der Zukunft sehr verantwortungsvoll arbeiten.

Voraussetzungen für den Modezeichnen Kurs

Als Mode-Illustrator sollten Sie sich natürlich zunächst einmal generell für Mode interessieren. Es geht aber auch um das Wissen rund um die Rohstoffe, die Entwicklung der Modemärkte sowie des Weiteren um die aktuellen Trends. Sie benötigen handwerkliches Talent und sollten auch zeichnerisches Geschick mitbringen. Ab einem Mindestalter von 16 Jahren ist die Teilnahme am Modezeichnen Kurs möglich.

Theorie und Praxis vermitteln wichtige Fähigkeiten

Der Lehrgang gliedert sich auf in die Bereiche Theorie und Praxis. Im theoretischen Teil erfahren Sie ganz allgemeine Dinge über das Gebiet der Mode. Welche Gewebearten gibt es, welche Druckarten können genutzt werden?

Allgemeine Konzepte zur Bekleidungsherstellung sind zusätzlich Bestandteil Ihrer Ausbildung. Sie beschäftigen sich mit Illustrationstechniken und z.B. mit der Farbenlehre. Natürlich geht der Blick auch auf bekannte Namen in der Welt der Modezeichner. Sie informieren sich deshalb ebenfalls über berühmte Illustratoren.

In der Praxis erlernen Sie den Entwurf und ausserdem die Proportionen des menschlichen Körpers. Die Darstellung von Figuren wie auch künstlerische Techniken gehören selbstverständlich mit zur Ausbildung. Ferner spielt auch die Farbmetrik eine Rolle.

Um erfolgreich arbeiten zu können, sind Kenntnisse im Grafikdesign unerlässlich. Dementsprechend beschäftigen Sie sich auch mit der erforderlichen Design-Software. Für diese vielseitige Ausbildung stehen Ihnen kompetente Fachkräfte zur Verfügung. Diese begleiten Sie durch den Modezeichnen Kurs. Der Lehrgang wird übrigens in mehreren Sprachen angeboten.

Wie sieht das Tätigkeitsfeld des Mode-Illustrators aus?

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrganges können Sie selbstständig als Freelancer arbeiten oder auch in einem Team mit einem Modedesigner. Sie unterstützen diesen, um seine Kollektion zu vermarkten. Weiter sind Sie auserdem zuständig für Werbekampagnen.

Sie arbeiten z.B. Berichte aus, Bücher oder wirken an Modekatalogen mit. Der Modezeichnen Kurs öffnet Ihnen die Türen zu einer spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeit in der phantasievollen Modewelt.

Auch wenn Sie bereits als Modedesigner oder Stylist tätig sind, bietet Ihnen dieser Lehrgang weitere wertvolle Fähigkeiten und Kenntnisse.

Abschluss des Lehrgangs

Am Ende der Ausbildung steht eine Abschlussarbeit. Diese muss von Ihnen selbst in schriftlicher Form erstellt werden und umfasst 30 Seiten. In dieser Arbeit beschreiben Sie Ihre Kreationen, Ihre Illustrationen und Ideen die sich während des Lehrgangs ergeben haben. Des Weiteren müssen Sie eine Illustration anfertigen, mit der Sie Modedesigner oder Stylisten vermarkten können. Für diese Illustration erhalten Sie eine Benotung durch einen Spezialisten.

Bereits während des Lehrgangs findet dreimal eine Benotung statt. Auch hier sind zwei Illustrationen anzufertigen und zusätzlich wird von einem Experten ein Portfolio über Ihre Ideen und Inspirationen vorgelegt.

Sie sind nach Abschluss des Lehrgangs in der Lage, im Bereich der Modewelt einen spannenden Beruf auszuüben. Abwechslung und immer neue Herausforderungen werden Ihren Berufsalltag prägen. Freuen Sie sich auf den Modezeichnen Kurs an unserer Swiss Fashion Academy.

Print Friendly, PDF & Email