Kurs Schneidern an der Swiss Fashion Academy

Kurs SchneidernDer perfekte Einstieg für einen Beruf in der Modewelt ist es, das Schneidern und Modellieren von der Pike auf zu erlernen. Das heisst, dass Sie sich mit einem Studium an unserer Swiss Fashion Academy bestens für einen erfolgreichen Berufseinstieg vorbereiten können. In dem hier angebotenen Kurs Schneidern lernen Sie die Grundlagen des Nähens und Modellierens kennen. Sie werden mit den erforderlichen Arbeitsgeräten wie auch mit den Materialien vertraut gemacht. Daneben erhalten Sie Kenntnisse aus dem Bereich Gestaltung, Kalkulation, Produktion, Kostenrechnung und Qualitätskontrolle. Der Kurs Schneidern erstreckt sich über einen Zeitraum von 6 Monaten.

Ein Beruf mit Kreativität und Phantasie

Der Beruf der Fachkraft für Modeschneiderei braucht als Voraussetzung eine grosse Portion Kreativität. Auch Phantasie ist hier gefragt. Sie müssen die Vorstellungskraft besitzen, wie das spätere Kleidungsstück aussehen könnte, wenn Sie den Stoff vor sich liegen haben.

In diesem Beruf arbeiten Sie immer mit den neuesten Modetrends. Die technischen Grundlagen und Fähigkeiten erlernen Sie dann in dem Kurs Schneidern an unserer Fachschule. Der Umgang mit Nadel und Faden, mit den diversen Nähmaschinen und den unterschiedlichen Stoffen wird Ihnen in diesem Kurs vermittelt.

Sie lernen in kleinen Gruppen, sodass jeder Schüler individuell betreut werden kann. Der Unterricht erfolgt in verschiedenen Sprachen. Das bewirkt einen sehr vorteilhaften Austausch der Kulturen untereinander.

Lernen in Theorie und Praxis

Wichtig ist es, dass Sie nicht nur die theoretischen Kenntnisse besitzen. Sie müssen diese natürlich auch in der Praxis anwenden können. Das ist die Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben.

Aus diesem Grunde wird der Unterricht im Kurs Schneidern in einen theoretischen und einen praktischen Teil aufgegliedert. Im theoretischen Teil erfahren Sie zunächst genau, wie die tägliche Arbeit eines Schneiders eigentlich aussieht. Sie befassen sich mit den diversen Stoffen und ihrer Beschaffenheit. Ferner lernen Sie die unterschiedlichen Nadeltypen und deren Bestimmung kennen. Des Weiteren umfasst die theoretische Ausbildung die speziellen Schablonen und Lineale, die Sie als Schneider verwenden müssen.

Im praktischen Bereich lernen Sie die einzelnen Handgriffe kennen. Um ein Kleidungsstück anzufertigen gibt es diverse spezielle Arbeitsgänge. Es geht um Reissverschlüsse und Knopflöcher. Wichtig sind auch Taschenarten und die Anpassung an das jeweilige Kleidungsstück. Sie konzeptionieren Ärmel und Krägen.

Des Weiteren entwerfen Sie eigene Kreationen für Kleidungsstücke. Klassische Blusen, gerade Röcke, Stoffhosen sowie z.B. Blazer gehören dazu. Sie arbeiten mit empfindlichen Stoffen und auch mit Leder. Das bedeutet für Sie, dass Sie an unserer Swiss Fashion Academy im Kurs Schneidern eine umfassende Ausbildung absolvieren.

Erfahrene und kompetente Fachlehrer stehen Ihnen zur Seite. Im Anschluss an dieses Studium sind Sie bestens vorbereitet für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben. Sie können sich selbstständig machen, aber auch als Mitarbeiter in einem Angestelltenverhältnis tätig werden.

Das Zertifikat zum Abschluss

Am Ende der Ausbildung stehen die Abschlussprüfungen. Der Kurs Schneidern endet mit der Anfertigung eines von Ihnen angefertigten Kleidungsstücks. Wenn Sie den Kurs Schneidern erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie das entsprechende Zertifikat der Swiss Fashion Academy. Mit diesem wird Ihnen bescheinigt, dass Sie umfassende Kenntnisse erworben haben und in diesem Bereich tätig werden können. Sie können direkt durchstarten in einen abwechslungsreichen und interessanten Beruf.

Print Friendly, PDF & Email